+++ ERGEBNISSE | MäNNER: 1. Männer - BSC Freiberg 4:4 | 2. Männer - TSV Garsebach 2:2 | SG Gebergrund Goppeln - Altherren 1:1     NACHWUCHS GROßFELD: SpG Hartha/Leisnig - A-Jun. (U19) 3:2 | B-Jun. (U17) - Fortuna Chemnitz II 4:4 | C-Jun. (U15) - Meißner SV 1:3     NACHWUCHS KLEINFELD: D1-Jun. (U13) - LSV Tauscha 6:2 | SV Grün-Weiß Ebersbach - D2-Jun. (U13) 1:6 | Lommatzscher SV II - E1-Jun. (U11) 0:1 | SV Deutschenbora II - E2-Jun. (U11) 0:1 | Coswiger FV - F1-Jun. (U9) 0:0 | F2-Jun. (U9) - SG Miltitz 0:1     FRAUEN: Frauen - SV Eintrach Strehlen 1:2 +++    



Aktuelles Männer und Verein



Die TuS lädt zum Budenzauber

Auch in diesem Jahr laden die Kicker von TuS Weinböhla wieder zum Budenzauber in die Nassauhalle ein. Den Beginn machen die F-Junioren am 22. Dezember. Zu diesen Turnieren haben neben unseren Nachbarn aus Coswig, Radeburg und Radebeul mit dem Dresdner SC, dem Loschwitzer FV, der SG Döltzschen und der SG Weixdorf auch Teams aus der Landeshauptstadt zugesagt. Das Teilnehmerfeld wird durch je eine Vertretung aus Brandenburg (SV Eintracht Ortrand) und aus der Westlausitz (SC 1911 Großröhrsdorf) vervollständigt.

 

Im neuen Jahr folgen dann die Turniere der Männermannschaften sowie der D-Junioren. Die Fußballer hoffen auf eine stimmungsvolle Unterstützung vieler Weinböhlaer und freuen sich auf Ihren Besuch! Für ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot ist wie immer gesorgt.

 

Termine:

22. Dezember 2018 09.00-13.00 Uhr F2-Junioren

22. Dezember 2018 13.30-18.00 Uhr F1-Junioren

27. Januar 2019 Männer

10. Februar 2019 D-Junioren

Zwei Neuzugänge für die Erste - Pfeifer und Schöne kommen vom RBC

Schöne (l.) und Pfeifer mit ihrem neuen Coach Würgau
Schöne (l.) und Pfeifer mit ihrem neuen Coach Würgau

 

Für die kommende Spielzeit konnte sich die Erste mit 2 jungen talentierten Spielern verstärken.

 

Marcus Schöne und Alexander Pfeifer wechseln vom Radebeuler BC zur TuS und sollen dazu beitragen, auch das zweite Jahr in der Landesklasse erfolgreich zu bestreiten. Beide Spieler konnten schon Landesligaerfahrung sammeln und drängen bereits im Training darauf, in der ersten Elf gesetzt zu sein.

Der groß gewachsene Pfeifer fühlt sich im Defensivbereich, speziell auf der "6" am wohlsten. Schöne hingegen ist ein waschechter Stürmer, der die schlechte Torausbeute der vergangenen Saison deutlich verbessern soll.

 

Alex und Marcus haben sich nahtlos im Team eingefügt und brennen darauf, ihr erstes Spiel im Dress der TuS zu machen. Wir heißen beide herzlich willkommen und wünschen eine erfolgreiche und verletzungsfreie Zeit in Weinböhla.

 

Info: das erste Testspiel am Samstag gegen Sachsenwerk wurde auf 11:00 Uhr vorverlegt.

 

Erste in Vorbereitung gestartet - Sommerfahrplan 2018/19

Am Donnerstag ist die erste Männermannschaft in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 gestartet. Dreimal wöchentlich sollen nun in abwechslungsreichen Einheiten die Weichen für die zweite erfolgreiche Spielzeit auf Landesebene gestellt werden. Dazu werden 4 Testspiele den entsprechenden Wettkampfcharakter verleihen. Das erste Pflichtspiel, die erste Hauptrunde im Wernesgrüner Sachsenpokal, steht in vier Wochen an, ehe eine Woche später mit dem 1. Spieltag der Landesklasse Mitte der Ligabetrieb wieder beginnt.

 

Hier der Terminplan bis zum Saisonstart:

 

19.07.18 | Trainingsauftakt

 

28.07.18 | 11:00 | Heim | Test | SV Sachsenwerk Dresden (Stadtoberliga) 3:3

 

04.08.18 | 14:00 | Heim | Test | FSG Wacker 90 Dresden-Leuben (Stadtliga A) 11:0

 

11.08.18 | 11:00 | Auswärts | Test | TSV Rotation Dresden (Landesklasse Ost) 1:1

 

14.08.18 | 19:00 | Heim | Test | VfB Hellerau-Klotzsche (Stadtoberliga) 3:3

 

19.08.18 | 11:00 | Auswärts | 1. Runde Wernesgrüner Sachsenpokal | TSV Rotation Dresden 

 

25.08.18 | 15:00 | Auswärts | 1. Spieltag Landesklasse Mitte | Meißner SV 08

 

 

Änderungen vorbehalten

mehr lesen

Aktuelles Nachwuchs


Die TuS lädt zum Budenzauber

Auch in diesem Jahr laden die Kicker von TuS Weinböhla wieder zum Budenzauber in die Nassauhalle ein. Den Beginn machen die F-Junioren am 22. Dezember. Zu diesen Turnieren haben neben unseren Nachbarn aus Coswig, Radeburg und Radebeul mit dem Dresdner SC, dem Loschwitzer FV, der SG Döltzschen und der SG Weixdorf auch Teams aus der Landeshauptstadt zugesagt. Das Teilnehmerfeld wird durch je eine Vertretung aus Brandenburg (SV Eintracht Ortrand) und aus der Westlausitz (SC 1911 Großröhrsdorf) vervollständigt.

 

Im neuen Jahr folgen dann die Turniere der Männermannschaften sowie der D-Junioren. Die Fußballer hoffen auf eine stimmungsvolle Unterstützung vieler Weinböhlaer und freuen sich auf Ihren Besuch! Für ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot ist wie immer gesorgt.

 

Termine:

22. Dezember 2018 09.00-13.00 Uhr F2-Junioren

22. Dezember 2018 13.30-18.00 Uhr F1-Junioren

27. Januar 2019 Männer

10. Februar 2019 D-Junioren

F1 startet mit 3. Platz beim Radebeuler BC in die Hallensaison

Zum Auftakt in die diesjährige Hallensaison trat unsere F1 am Sonntag beim Hallenturnier des Radebeuler BC mit dem Ziel an, sich optimal auf das Heimturnier am 22. Dezember in Weinböhla sowie die im Januar stattfindende Hallenkreismeisterschaft vorzubereiten. 

 

Unser Team startete mit einem 2:0-Sieg gegen die SG Dresden-Striesen gut in das Turnier. Es folgte eine knappe 1:2-Niederlage gegen den Dresdner SC  und ein 1:1 gegen den SV Eiche Reichenbrand, eine Mannschaft aus der Nähe von Chemnitz. Damit konnten sich die Lilanen als Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifizieren. Dort wartete mit dem Weistropper SV der Turnierfavorit. Unser Mannschaft zeigte eine beherzte Leistung, musste sich am Ende aber mit 2:4 geschlagen geben.

 

Im Spiel um Platz 3 traf die TuS-Vertretung auf den Großenhainer FV. Dort zeigten unsere Spieler noch einmal tollen Fußball und fegten die Mannschaft von der Großen Röder mit 5:0 aus der Halle. Neben der verdienten Bronzemedallie durften sich unsere Jungs noch über eine Einzelauszeichnung freuen – Eddie wurde zum besten Keeper des Turniers gewählt. Gratulation!

 

Fazit: Die Hallensaison kann beginnen!

Es spielten: Eddie, Tony, Hugo, Ian, Anton, Alfons, Alexander, Bruno

F1 schließt Hinrunde auf zweiten Tabellenplatz ab

Am Samstag trat unsere F1 zum letzten Spiel der Hinrunde in der heimischen Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportstätte gegen die 2. Vertretung des Großenhainer FV an. Nach den Erfolgen in den vergangenen Wochen hatte es unsere Mannschaft selbst in der Hand, sich mit einem Sieg den zweiten Tabellenplatz zu sichern und die Hinrunde mit der damit verbundenen Qualifikation für die „Meisterrunde“ im Frühjahr zu krönen.

 

Die Lilanen begannen entsprechend engagiert und druckvoll. Bereits in der 4. Spielminute konnte unser Mittelfeldmotor Alfons einen toll vorgetragen Tempogegenstoß zur Führung für die Hausherren vollenden. In der Folgezeit erspielte sich unser Team eine Vielzahl von hochkarätigen Torchancen, vergab diese aber leider kläglich. So musste der Weinböhlaer Anhang bis zur 14. Minute warten, ehe Alfons nach einer tollen Flanke von Anton auf 2:0 erhöhte. Anton war es auch, der mit einem sehenswerten Solo den 3:0-Halbzeitstand erzielte.

 

Leider konnten die Lilanen die konzentrierte Leistung der ersten Halbzeit mit Beginn des zweiten Durchgangs nicht fortsetzen. So erzielte Großenhain, nach zwei Fehlern in unserer Hintermannschaft, zwei Treffer. Plötzlich war das Spiel, zur Überraschung aller, wieder offen. Doch unser F1 blieb cool und markierte durch Ian, der ein sehenswertes Solo abschloss, in der 28. Spielminute ein weiteres Tor. Leider brachte dieser Treffer nicht die erhoffte Sicherheit. Keine 60 Sekunden später konnten die Gäste einen Luftschlag eines unserer Mittelfeldspieler nutzen, um erneut das Anschlusstor zu erzielen. Zum großen Entsetzen aller, die mit unserer Mannschaft fieberten, musste nun auch noch unser Stammtorhüter Eddie verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Der Gastgeber überstand die letzten 10 Spielminuten mit großem Kampf und sicherte sich so den Heimsieg. Chapeau!

 

Fazit: Unsere F1 hat eine tolle Hinrunde gespielt. Mit sechs Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage hat sich unser Team verdient den 2. Tabellenplatz erkämpft. Weiter so Jungs!

 

Es spielten:

Eddie (TW), Josef, Johann, Anton (1), Alfons (2), Ian (a), Adrian, Nelson

 


Bildungsspender


oder 

Sponsoren

Folge uns...