+++ Mannschaften Saison 2020/2021 | MäNNER: 1. Männer | 2. Männer | Altherren     NACHWUCHS GROßFELD: SpG A-Jun. (U19) TuS/Coswiger FV | B1-Jun. (U17) | B2-Jun. (U17) | C-Jun. (U15)     NACHWUCHS KLEINFELD: D1-Jun. (U13) |D2-Jun. (U13) | E1-Jun. (U11) | E2/E3-Jun. (U11) | F1-Jun. (U9) | F2-Jun. (U9) | F3-Jun. (U9) | G-Jun. (U7)/Bambini     +++    



Aktuelles Männer und Verein



11Teamsports Fußballcamp kommt nach Weinböhla

Eltern und Kinder aufgepasst. 11Teamsports, der größte Onlineshop für Fußball und Teamsport im deutschsprachigen Raum, engagiert sich für soziale und kulturelle Werte im Sport. Mit ihrem offiziellen Fußballcamp, bieten sie professionelles Training für Kinder und Jugendliche im Alter von 5-16 Jahren.

 

Das 11Teamsports Fußballcamp kommt nach Weinböhla und findet vom 30.08.-03.09.2021 in unserer Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportstätte statt. Hier ein paar Eckdaten:

 

  • Für Jungen und Mädchen von 5-16 Jahren
  • Tägliche Betreuung von 9.00 - 15:30 durch geschultes Personal
  • Altersgerechtes Training nach DFB-Richtlinien in kleinen Gruppen für Feldspieler und Torhüter
  • Täglich warmes Mittagessen und sportgerechte Getränke

 

Über folgenden Link können sich Interessenten anmelden:

 

>>> Anmeldung <<<

 

Wir freuen uns auf rege Beteiligung und sehen uns zum Fußballcamp.

 

 

Besondere Weihnachtsgrüße der Abteilungsleitung: "In schwierigen Zeiten wächst die Gemeinschaft über sich hinaus"

Wie der Großteil der Bevölkerung blickt auch die Abteilung Fußball auf ein Jahr zurück, das es so in der Geschichte von TuS Weinböhla noch nicht gegeben hat. Trotz vieler Wochen und Monate in denen wir auf Dinge verzichten mussten, die für uns nicht nur für die schönste Nebensache der Welt stehen, sondern einen elementaren Teil unseres Vereinslebens darstellen ist es den Mitgliedern gelungen auch in diesen Zeiten etwas zu bewegen!

 

Auf Grund der großen Zahl von Nachwuchsmannschaften, welche im Vergleich zu anderen Vereinen im Kreis Meißen einzigartig ist, gerieten in den letzten Jahren die Trainings- und Spielmöglichkeiten auf unserem Sportgelände gerade in den Herbst- und Wintermonaten an ihre Kapazitätsgrenzen. Aus diesem Grund hatte sich die Abteilung Fußball im Frühjahr dazu entschlossen, zusätzlich zu den vorhandenen Spielflächen ein Kleinfeld mit Kunstrasen zu errichten. Dieses Vorhaben konnten wir trotz aller Widrigkeiten Ende November mit Erfolg abschließen! Dafür waren neben finanziellen Mitteln in Höhe von 15.000 € auch eine Menge von Arbeitsstunden von den Fußballern, Trainern, Mitgliedern der Abteilungsleitung und Unterstützern aus Weinböhla notwendig. Ein besonderes Dankeschön möchten wir an dieser Stelle an unseren Bürgermeister Siegfried Zenker, den Gemeinderat, die Mitgliedern des Vorstandes von TuS Weinböhla, an alle Sponsoren und Helfern sowie an den Trainer unserer F1 Herrn Volker Jehmlich für sein dauerhaftes Engagement richten!

 

mehr lesen

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

 

 

 

 

 

Die gesamte Abteilung Fußball wünscht all seinen Mitgliedern, Sponsoren, Fans und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

 

Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen ist es wichtig, dass wir zusammenrücken und gemeinsam unsere Kräfte für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft des Vereins bündeln.

Daher möchten wir uns  vor allem bei unseren Sponsoren sowie allen Übungsleitern und Helfern für ihr Engagement in unserem Verein bedanken, ohne die die Abteilung so nicht existieren könnte.

 

 

Bis bald im neuen Jahr 2021, in dem dann hoffentlich wieder der Ball rollt!

Aktuelles Nachwuchs


F2 holt 3.Platz beim 10.Soccer Cup in Meissen

Letzten Sonntag spielte unsere F2 - Jugend ( Jahrgang 2013 ) in Meissen beim 10.Soccer Cup mit. Das ist eines der größten Jugendfussballturniere in Sachsen.

 

In der Vorbereitung konnten wir leider nur ein Testspiel absolvieren können, aber trainiert hatten wir fleißig.

 

 

Nach der langen Corona Pause das erste große Turnier, die Freude bei den Jungs war riesengroß. Ein Starterfeld von 18 Mannschaften in 4 Gruppen und sommerliche Temperaturen versprach ein langen und anstrengenden Sonntag.

 

 

Im ersten Gruppenspiel gegen Laubegast konnten wir ohne Probleme 6:0 gewinnen. Der Anfang war gemacht und so sollte es weitergehen. Der nächste Gegner war Cossebaude, ein gleichwertiger Gegner den wir mit etwas Glück 2:1 schlagen konnten. Danach ging es gegen Dresden Süd-West2. wo wir mit guter Chancenverwertung 4:1 gewinnen konnten. Das letzte Gruppenspiel gegen Radeburg2. wurde dann auch noch mit 3:0 gewonnen und damit zog man souveränmit 4 Siegen in die Finalrunde der besten 8 Mannschaften ein.

 

 

Im Viertelfinale spielten wir gegen die SpVgg Leipzig, ein starker Gegner der uns alles abverlangte. Ein ausgeglichenes Spiel endete leistungsgerecht 1:1. Das bedeutet 9m Schießen... Unsere 3 Schützen, Oskar,Aaron und Bruno verwandelten ihre 9m sicher und unser Anton im Tor konnte einen Schuß abwehren. 3:2 gewonnen und nun ab ins Halbfinale.

 

 

Gegen den SV Loschwitz 2. wollten wir natürlich ins Finale, leider mussten wir aber feststellen, daß die Kräfte langsam nachließen.Wir haben alles versucht, konnten aber dem Druck des Gegners nichts mehr entgegen setzen und haben knapp aber verdient mit 0:1 verloren.

 

 

Im kleinen Finale ging es wieder gegen Cossebaude. Die letzten Kräfte wurden mobilisiert. Wir konnten 1:0 in Führung gehen, aber Cossebaude nutzte zwei Unachtsamkeiten und drehte das Spiel. Nun hieß es alles nach vorn, und das Glück des Tüchtigen war auf unsere Seite, wir konnten nochmal zurückschlagen schossen noch 2 Tore und holten uns mit einem 3:2 den 3.Platz. 

 

Nach einem langen und anstrengenden Tag der verdiente Lohn!!!  Glückwunsch an die Jungs... super Leistung vom gesamten Team.

 

 

 

Mitgespielt haben:  Anton J., Aaron V., Leopold S., Oskar St., Moritz H., Paul R., Tom K., Alfred S., Bruno S.

Bambinis siegen beim 10.Soccer Cup in Meissen

Am letzten Samstag fand in Meissen der 10.Soccer Cup statt. Für unsere Bambinis ( Jahrgang 2014 ) das erste große Turnier. Nach intensivem und fleißigen Training sind wir mit einem guten Gefühl angereist.

 

Insgesamt spielten 13 Mannschaften in 2 Gruppen. In unserem ersten Spiel ging es gegen Bannewitz. Alle waren sehr aufgeregt und so wollte der Ball am Anfang einfach nicht ins Tor. Chancen gab es im Minutentakt und dann fiel endlich auch der Führungstreffer. Und kurz darauf auch gleich das 2:0, Bannewitz konnte kurz vor Schluß nur noch  zum 2:1 verkürzen. Erster Sieg... so kann es weiter gehen.

 

Im nächsten Spiel waren wir sofort konzentriert im Spiel und konnten Stahl Riesa deutlich mit 7:0 schlagen. Gegen den Meissner SV 1. gab es einen 6:1 Sieg, gegen den Leipziger SC ein 5:1 und gegen Fortschritt Meissen-West ein deutliches 8:0.

 

Im letzten Gruppenspiel gegen Lok Plauen ging es um den Gruppensieg. Plauen war der erste Gegner auf Augenhöhe und es ergab sich ein spannendes Spiel, welches wir am Ende mit 3:2 für uns entscheiden konnten. Als Gruppenerster ging es nun gegen Garsebach. Konzentriert und ohne Probleme gewannen wir das Halbfinale mir 8:0.

 

 

Und im Finale ging es wieder gegen Lok Plauen. Alle waren motiviert, aber auch schon etwas müde... das 8.Spiel in 5 Stunden bei sommerlichen Temperaturen... Hut ab vor den kleinen Fußballern... Das große Finale war wie das Gruppenspiel ziemlich ausgeglichen, wir waren optisch überlegen, konnten aber den Ball nicht im Tor unterbringen und Plauen nutzte einen Konter zum 0:1. Die Jungs kampften sich ins Spiel zurück und kamen zum verdienten Ausgleich. Nach 10 Minuten stand es 1:1 und es gab noch 4 Minuten Verlängerung. Mit letzter Kraft gelang uns der viel umjubelte Siegtreffer.... Glückwunsch an die Jungs, so kann es weitergehen.

 

Mitgespielt haben: Richard B., Leif K., Collin P., Oskar W., Justus J., Benjamin P., Bruno S., Alex S.

Firma Massenberg GmbH sponsert neue Trainingsanzüge für die F2

Strahlende Gesichter bei unserer F2. In nagelneuen Trainingsanzügen, gesponsert von der Firma Massenberg GmbH aus Moritzburg/Boxdorf, stand das Team von Trainer Stan Schirmer zum Mannschaftsfoto bereit. Aufgrund der vergangenen schweren Zeiten des Vereinssports ist dieses Engagement zum einen nicht selbstverständlich, zum anderen ein tolles Signal wie unsere Mannschaften unterstützt werden können.

 

Die Massenberg GmbH gehört seit mehr als 100 Jahren zu den führenden Unternehmen im Korrosionsschutz und in der Betoninstandsetzung. Das Leistungsspektrum reicht von der Betoninstandsetzung unter anderem durch den Einsatz von Spritzmörtel, Rissinjektion und kathodischem Korrosionsschutz der Bewehrung über den Korrosionsschutz an Stahlbauwerken bis hin zur farblichen Gestaltung von Gebäuden.

 

Die F2 und die Abteilung Fußball bedankt sich recht herzlich bei der Firma Massenberg GmbH für diese Form der Vereinsunterstützung.


Bildungsspender


oder 

Sponsoren

Folge uns...