Weihnachtsgrüße der Abteilungsleitung

Wie der Großteil der Bevölkerung blickt auch die Abteilung Fußball von TuS Weinböhla auf ein weiteres Corona-Jahr zurück, dessen Verlauf vor 12 Monaten so niemand erwartet hätte. Trotz vieler Wochen und Monate in denen wir auf Dinge verzichten mussten, die für uns nicht nur für die schönste Nebensache der Welt stehen, sondern einen elementaren Teil unseres Vereinslebens darstellen, ist es uns wieder gelungen vieles gemeinsam zu bewegen!

 

Sportlich haben unsere Fußballer im Jahr 2021 einiges vorzuweisen! So überwintern 7 von 13 Mannschaften unter den Top 3 ihrer jeweiligen Spielklasse. Weitere 8 Mannschaften sind noch im Pokalwettbewerb ihrer Altersklasse vertreten. Auch wenn die diesjährige Hallensaison leider komplett ausfällt, schauen wir zuversichtlich auf die Fortsetzung unseres Spielbetriebes im kommenden Jahr! Darüber hinaus erfährt die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit der TuS auch überregional Anerkennung. So wurde einer Delegation des Vereins, im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels der Frauen zwischen Deutschland und Serbien am 21. September 2021 in Chemnitz, ein Scheck in Höhe von 2.200 € als Ausbildungsvergütung für unsere ehemalige Spielerin Romy Baraniak aus dem DFB-Bonussystem überreicht. Romy kickt zwischenzeitlich in der zweiten Vertretung des VfL Wolfsburg in der 2. Frauen-Bundesliga und hat bereits 9 Länderspiele für deutsche Nachwuchs-Nationalmannschaften absolviert. Zum Jahresende haben uns dann noch die frohen Botschaften erreicht, dass unser ehemaliger A-Juniorenspieler Eduard Hofmann für den ersten Lehrgang der U19 DFB-Auswahl im Futsal nominiert und unsere aktuelle E-Juniorenspielerin Selma Blei zum Sichtungslehrgang der U12-Juniorinnen des Sächsischen Fußball-Verbandes eingeladen wurde. Der Dank gilt allen, die unseren Nachwuchs in der Vergangenheit und aktuell fördern!

 

Auch abseits der Jagd nach dem runden Leder konnten die Mitglieder der Abteilung Fußball wieder einiges bewegen. Ein Highlight dabei war die Errichtung eines zusätzlichen Kabinentracks für unsere Mannschaften. Unser herzlicher Dank gebührt dafür dem TuS-Vorstand, im besonderen Lothar Kaden und Reiner Dick. Seit November steht erstmals auch ein TuS-Onlineshop für unsere Sportler und Anhänger zur Verfügung. Unter dem Link www. https://www.11tsleipzig.de/tusweinboehla/ können dort Trainings- und Fanartikel erworben werden.  Last-but-not-least schloss die Abteilung im Laufe des Jahres, trotz der schwierigen Rahmenbedingungen in Corona-Zeiten, mehrere langfristige Sponsorenverträge ab.

 

„Wo Licht ist, ist auch Schatten…“ und so gab es im Jahr 2021 auch traurige Momente. Leider verstarb, für uns alle völlig überraschend, unser langjähriger Schiedsrichter Frank Paulig am 31. August im Alter von 64 Jahren. Seit mehr als 40 Jahren ging Frank seiner Leidenschaft nach und war auf den Fußballplätzen des Kreises ein bekanntes und gern gesehenes Gesicht. In Anerkennung seiner hervorragenden ehrenamtlichen Arbeit wurde er vom KVF Meißen und dem Sächsischen Fußballverband mehrfach ausgezeichnet. Wir verlieren mit ihm nicht nur einen hervorragenden, engagierten Schiedsrichter, sondern auch einen guten Freund. Sein Andenken werden wir stets in Ehren halten. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie

 

Abschließend wünscht die Abteilungsleitung für die kommenden Wochen allen Spielerinnen und Spielern, den Eltern, Großeltern und Verwandten, Trainern und Betreuern, Sponsoren und Unterstützern, Fans und Sympathisanten sowie allen Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde ein friedliches und glückliches Weihnachtsfest voller strahlender Kinderaugen sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Bleiben Sie gesund und Ihrer TuS gewogen!

 

Ihre TuS Weinböhla, Abteilungsleitung Fußball